1. Herren: Alle bleiben an Bord

Die 1. Herren des VfL Wolbeck haben Planungssicherheit.
Auch über die aktuelle Saison hinaus haben das Trainergespann Daniel Hölscher und Sebastian Wende sowie Teambetreuer Christoph Averbeck ihre Zusage gegeben, am Brandhoveweg weiterzumachen. Dies gab der sportliche Leiter Jens Dietrich, der ebenfalls an Bord bleibt, jetzt bekannt. Auch der 1. Vorsitzende, Jörg Pöppelbaum, freut sich darüber, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt wird.

Jörg Pöppelbaum (1. Vorsitzender), Daniel Hölscher, Jens Dietrich, Sebastian Wende u. Christoph Averbeck (v.l.n.r.)

Jörg Pöppelbaum (1. Vorsitzender), Daniel Hölscher, Jens Dietrich, Sebastian Wende u. Christoph Averbeck (v.l.n.r.)