Corona Aktuell: Spiel und Training Down

Die Spatzen pfiffen es bereits im Vorfeld von den Dächern des Wigbolds, seit gestern ist es bittere Wahrheit:
Die Bund-Länder-Konferenz verordnet, neben anderen Bereichen des öffentlichen Lebens, ab dem 02. NOV auch dem Sport eine vorerst geplante 4-wöchige Ruhepause.
Rien ne va plus, nichts geht mehr am Brandhoveg.
Der VfL Wolbeck geht sogar noch einen Schritt weiter und folgt damit der Empfehlung seines Fachverbandes, dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen:

Ab heute Donnerstag 29. OKT, wird der komplette Trainings- und Spielbetrieb sämtlicher Mannschaften (U6 – Alte Herren/Ü-Damen) bis auf Weiteres eingestellt.

Das Betreten der Bezirkssportanlage Wolbeck mit seinen Spielflächen und Gebäuden im Auftrag des VfL Wolbeck ist für die Dauer der Sperrzeit nicht mehr gestattet.
Sobald sich an der, für alle Beteiligten nicht einfachen, Situation etwas ändert, erfahrt ihr es an dieser Stelle oder über den kurzen Dienstweg.

Bis dahin, fit halten, Kontakte reduzieren, Maske tragen und vor allem gesund bleiben…
Euer VfL