Corona Aktuell: Training und Wettkampf ab heute nur noch mit 2G | Gilt auch für Zuschauer

Ab dem 24.11.2021 tritt eine neue Coronaschutz-Verordnung für NRW in Kraft. Danach gilt dann für den Trainings- und Spielbetrieb die 2G-Regelung. Teilnehmen dürfen also nur Personen, die von einer Coronainfektion innerhalb der letzten 6 Monate genesen sind oder bei denen ein vollständiger Impfschutz besteht (letzte Impfung vor mindestens 14 Tagen). Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 15 Jahren.
Die 2G-Regelung findet auch bei den Heimspielen für die Zuschauer Anwendung. Nicht Geimpften oder Genesenen wird der Zutritt zur Sportanlage nicht gestattet.

Dies müssen Vereine jetzt beachten:
Coronaschutzverordnung NRW (Stand 24.11.2021)