Hallenstadtmeisterschaften: Aus 43 wird kein 44

So richtig wundern tut’s einen nicht.
Die traditionell vom 1. FC Gievenbeck ausgerichteten und eigentlich am 2. Weihnachtstag beginnenden 44. Stadtmeisterschaften im Hallenfußball für Senioren und A/B-Junioren finden in diesem und Anfang nächsten Jahres nicht statt. Damit teilen sie das Schicksal mit den sportlichen Großereignissen EM und Olympia, aber auch mit den lokalen Highlights wie Ausber- und LEG-Cup, die ebenfalls Corona bedingt aus dem Sportkalender 2020 gestrichen wurden.
Bis zuletzt hatten die Verantwortlichen beim FCG gehofft, sind sogar noch mit dem Antrag einer Sondergenehmigung beim Verband vorstellig geworden. Dessen Fußball-Ausschuss hat jetzt aber abschließend und endgültig über das Aus der „Stadtis“ entschieden.
Wie gesagt, überraschend kommt’s nicht. Bleibt aber trotzdem die Wehmut über den Ausfall dieses Ausnahme-Turniers zwischen den Tagen, verbunden mit der Hoffnung, dass es Ende 2021 wieder heißt: Der Berg (Fidel) ruft…