Sperrung Rasenplatz: Freigabe wohl nicht vor Mitte Oktober

Eine Begehung des Rasenplatzes mit Beteiligung der städtischen Fachämter hat ergeben, dass die Schädlingsbekämpfung an der Grasnarbe genau mit Schlüpfen der  Larven, etwa Mitte September, durchgeführt werden muss. Danach braucht der Platz noch ca. drei bis vier Wochen Ruhezeit.
Mit einem geregelten Trainings- und Spielbetrieb ist daher vor Mitte Oktober nicht zu rechnen.